Der Skulpturenpfad SCULPTOURA wächst!

Der Skulpturenpfad SCULPTOURA wächst!

 

Im Rahmen der SCULPTOURA können Natur- und Kunstfreunde seit dem 27. Juli 2014 mittlerweile über 80 Plastiken entlang des Kunst-Rad- und Wanderweg von Waldenbuch bis Weil der Stadt bestaunen. Mit den zehn Kilometern der Erweiterung wird die SCULPTOURA künftig ca. 40 Kilometer lang sein. Am 27. Februar wird eine weitere Skulptur an dem stark frequentierten Freizeitweg nahe Schafhausen aufgestellt. 

Die SCULPTOURA wird von einigen regionalen Sponsoren und Gemeinden unterstützt. Auch die Schäfer Unternehmensgruppe beteiligt sich am Projekt.Geschäftsführer Thomas Jechel: "Solche Projekte sind wichtig für die Attraktivität der Region, besonders wenn die Kunst, wie hier, so schön in die Landschaft integriert wurde. Wir freuen uns sehr, diese einmalige Ausstellung und die beteiligten Künstler unterstützen zu dürfen.“
Verschiedenste Werke säumen die Landschaften links und rechts des Rad- und Wanderwegs. Dabei sind die Skulpturen vieler Künstler aus der Region oft in erstaunlicher Weise in Natur und Umgebung eingebunden.

Der Skulpturenpfad SCULPTOURA wird verlängert! Die Resonanz ist so gut, dass die Kunstwerke in der Natur nach aktuellem Stand nicht nur räumlich wachsen, sondern auch zeitlich in die Verlängerung gehen.

Mehr unter: http://www.sculptoura.de/

"Quadrat"
Künstler: Lutz Ackermann

Ihre Ansprechpartner bei Schäfer

Schäfer GmbH & Co. KG

Am Buchental 3

D-71069 Sindelfingen-Darmsheim

 

 

+49 (0) 7031 / 7687-0

+49 (0) 7031 / 7687-90

Assistenz der Geschäftsleitung

Ruth Katharina Weiner

+49 (0) 7031 / 7687-0