ISTE-Tagung: Großes Interesse an Energieeffizienzpark COBIS

ISTE-Tagung: Großes Interesse an Energieeffizienzpark COBIS

 

Nachhaltigkeit, Smart Grid, Energiewende, Elektromobilität und moderne Standortplanung: Das Concept Center Blue Business (COBIS) in Sindelfingen vereint all diese Themen in einem Projekt. Auf der Winterjahrestagung des baden-württembergischen Industrieverbands Steine und Erden (ISTE) wurde der zukunftsweisende Gewerbepark vorgestellt.


Vom 11. bis 14. Januar 2015 hatte ISTE seine Mitglieder und Verbandsfreunde zur 62. Winterjahrestagung nach Österreich eingeladen. Auf der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung standen erneut aktuelle Themen, anregende Diskussionen und ein intensiver Erfahrungsaustausch auf dem Programm.

Thomas Jechel, Geschäftsführer der Schäfer GmbH & Co. KG, stellte das Konzept rund um COBIS im Rahmen eines Vortrags genauer vor. Das von der Bundesregierung und dem Land Baden-Württemberg geförderte Projekt soll ab 2016 erstellt werden. Ziel ist es, eine effiziente sowie möglichst autarke Energieversorgung für das Gewerbegebiet und deren Mieter mit einem auf regenerativen Energien basierenden Mobilitätskonzept zu kombinieren.

Unter anderem zeigte Jechel, wie gegenwärtig auf dem alten Betonwerksgelände von Schäfer ein deutschlandweit einzigartiger Energieeffizienzpark entsteht. Er gab zudem Einblicke in die Zusammenarbeit mit der Stadt Sindelfingen und den Planungsbüros. Der Vortrag „Von der Industriebrache zum Vorzeigeprojekt – Beschreibung einer Standortmetamorphose“ stieß bei den Tagungsgästen auf großes Interesse.

Die Herausforderungen bei der Planung sowie Erschließung neuer Gewerbe- und Industriegebiete und die damit einhergehenden Diskussionen zwischen Wirtschaft, Kommunen sowie betroffenen Anwohnern scheinen das Interesse an Projekten wie COBIS zu verstärken. Von den zahlreichen Besuchern gab es eine sehr positive Resonanz.

Ihre Ansprechpartner bei Schäfer

Schäfer GmbH & Co. KG

Döffinger Straße 74

D-71069 Sindelfingen-Darmsheim

 

 

+49 (0) 7031 / 7687-0

+49 (0) 7031 / 7687-90

Assistenz der Geschäftsleitung

Ruth Katharina Weiner

+49 (0) 7031 / 7687-0